Digitalfotos entwickeln - Bilderdienste vergleichen Home
Logo Pixelkalkulator
 Preisvergleich
Wähle die Anzahl der Bilder und das Format:



auf

Diese Abfrage auf Deiner Website? Siehe Webmaster!
Aktuelle Sonderangebote anzeigen
 Google-Anzeigen

 Suche
Google
Web staging.bessere-bilder.de
Aktuelle Zeit: Fr, 21.Sep.2018 06:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Onlinealbum für Kindergarten
BeitragVerfasst: Fr, 12.Okt.2007 16:25 
Offline

Registriert: Fr, 12.Okt.2007 15:53
Beiträge: 2
Hallo Leute

folgendes Problem

im Kindergarten meines Sohnes hat man sich vor einiger Zeit eine Digiknipse zugelegt.
Inzwischen sind auf der Speicherkarte 800 Fotos aufgelaufen und keiner weiß nun wie es weiter gehen soll.
Die Mitarbeiter dort haben mit Computer nicht viel am Hut. Und brauchen da eine einfach zu bedienende Lösung.

Ich dachte an ein Onlinealbum bei einem Bilderservice.
Leider kann man viele davon nur mit Bildern befüllen, welche man in diesem Zusammenhang auch gleich bestellt.

Meine Idealvorstellung wäre:

Seitens des Kindergartens:
Eine Webseite mit Login zum Befüllen der Bildergalerie - oder ein Frontendprogramm - einfach zu bedienender Upload
Durchsuchen Button mit Mehrfachauswahl - möglichst viele Bilder auf einen Rutsch hochladen - vielleicht unterwegs zip komprimiert
Online Albenverwaltung mit selbst definierbaren Ordnern und Unterordnern - zwischen denen die Bilder auch verschoben werden können.
zwecks Struktur - 2007-09-12 - kleine Gruppe - Basteltag

Wichtig : Für den Kindergarten entstehen keine Kosten und es sollten nicht nur 100MB Platz sein.


Für die Eltern:
Über die Webseite des Kindergartens öffnet man direkt oder per Link eine Onlinegalerie.
Blättert drin rum und markiert sich die gefallenden Fotos - anschließend schreitet man zur Bestellung - egal ob Tassen oder Abzüge.
Jeweils auf eigene Rechnung und Lieferadresse - ohne Beteiligung des Kindergartens.

Die Fotos unterliegen keinen Copyrights oder anderen Beschränkungen und können auch problemlos aus dem Internet erreichbar sein.
Alternativ wäre auch ein allgemeines Login für die Eltern denkbar.

Ich war schon fast vom Arcor Onlinealbum begeistert - leider kann man dort als Fremder die Bilder zwar sehen - aber nicht bestellen.

PS der Kindergarten hat DSL über 1und1


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Onlinealbum für Kindergarten
BeitragVerfasst: Fr, 12.Okt.2007 20:37 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
Willkommen im Forum und vielen Dank für deine genaue Beschreibung der Anforderungen, Zathras!

Leider kenne ich keine passende Lösung, wobei das was du beschreibst sicher für viele Anwender (inklusive mir) eine interessante Sache ist. Zum Beispiel hatten wir vor kurzem ein Abi-Jubiläum, für die dort gemachten Bilder wäre eine Galerie im Internet mit Bestellmöglichkeit ebenfalls sehr interessant.

Die einzige Möglichkeit die mir hierzu einfällt, ist ein Angebot des dm drogeriemarkts: Dort kann man die Bilder, die man abzieht nicht nur einmalig abziehen, sondern in ein zentrales Album für weitere Abzüge stellen. Möglicherweise geht da noch mehr, ich habe es selber nie ausprobiert. Ich gehe einmal stark davon aus, dass andere große Bilderdienst ähnliches anbieten - möglicherweise hat ein Forum-Besucher hier schon Erfahrung gemacht und kann hierzu was schreiben.

Zathras hat geschrieben:
... Die Fotos unterliegen keinen Copyrights oder anderen Beschränkungen und können auch problemlos aus dem Internet erreichbar sein.

Uhh, eine Webseite mit allen Bildern von Kindern frei im Internet? Das würde ich als Eltern glaube ich nicht wollen - oder? Viele gehen mit ihren persönlichen Daten, Informationen und Bildern ja recht frei um, bei den Kindern tragen die Eltern die Verantwortung und sollten sich das überlegen.

Zathras hat geschrieben:
Alternativ wäre auch ein allgemeines Login für die Eltern denkbar.

Das klingt vernünftig. ;-)

Zathras hat geschrieben:
PS der Kindergarten hat DSL über 1und1

Ohne DSL braucht man mit dem Hochladen von Bildern meines Erachtens nach gar nicht anfangen, wobei DSL beim Upload (Hochladen) ja deutlich langsamer ist als beim Download (Herunterladen von Daten). Aber so oft kommt das Hochladen ja wahrscheinlich nicht vor, sonst würde sich ein DSL mit schnellerem Upload oder ein DSL 16.000 empfehlen.

Mehr weiss ich im Moment zu dem Thema nicht. Ich denke aber, dass sich hier im Forum noch jemand findet, der bereits Erfahrung hat mit einer passenden Lösung hat. Da du Bestellungen machen möchtest würde ich darauf tippen, dass die Lösung von einem großen Bilderdienst stammen wird.

Viele Grüße, Helmut


Zuletzt geändert von helmut am Sa, 17.Nov.2007 00:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 13.Okt.2007 17:01 
Offline

Registriert: Fr, 12.Okt.2007 15:53
Beiträge: 2
Hallo Helmut

und vielen Dank für die nette Begrüßung hier.

Zitat:
ebenfalls sehr interessant

Ich weiß schon - ich habe da die Marktlücke aufgetan - vielleicht gründe ich ein solches OnlineAngebot und werde damit reich :D
Das Angebot des dm entspricht vielen anderen, welche ich mir auch schon angesehen habe, aber hat eben den Nachteil, dass nur Bilder hochgeladen werden können, welche man in diesem Moment auch bestellt.
Das geht aber nicht, weil der Kindergarten ja selbst die 800 Bildchen nicht braucht.
Da ich die Bilder seit gestern Abend kenne, weiß ich das es besser ist sie nicht ganz öffentlich zu präsentieren. Ich ändere da mal hiermit meine Wunschanforderung auf ganz bestimmt "mit Passwort"

Das mit 1und 1 hab ich deshalb noch dazu geschrieben, weil da im DSL Paket ja auch ne Webseite dabei ist (vielleicht auch mit Online-Album)
Eventuell kennt sich da ja jemand damit aus und kennt dazu ein PlugIn oder so was was dazu passt und die Verbindung zu einem Bilderdienst schafft.
Die haben damals das 3DSL gemacht und das hat bis zu 16000 je nach dem was anliegt - in dem Fall 3500 Down - und ich glaube 386 Up - die haben das mal erzählt als sie es neu hatten.

Zur Zeit hab ich, wie gesagt, mir die bewusste SD-Karte erstmal hergeholt und werde ne CD davon brennen. Die könnten sich die Eltern dann ausleihen und den Rest selber machen - ist aber eben nicht die tolle Lösung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 13.Okt.2007 20:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
Zathras hat geschrieben:
... Ich weiß schon - ich habe da die Marktlücke aufgetan - vielleicht gründe ich ein solches OnlineAngebot und werde damit reich :D

Eine gute Idee - einen Interessenten hast du schon. ;-)

Zathras hat geschrieben:
Das Angebot des dm entspricht vielen anderen, welche ich mir auch schon angesehen habe, aber hat eben den Nachteil, dass nur Bilder hochgeladen werden können, welche man in diesem Moment auch bestellt. Das geht aber nicht, weil der Kindergarten ja selbst die 800 Bildchen nicht braucht.

Die Bilder bestellen um diese dann anderen zugänglich zu machen ist wirklich dämlich und kostet ja auch.

Zathras hat geschrieben:
Da ich die Bilder seit gestern Abend kenne, weiß ich das es besser ist sie nicht ganz öffentlich zu präsentieren. Ich ändere da mal hiermit meine Wunschanforderung auf ganz bestimmt "mit Passwort"

Eine gute Entscheidung. Man sollte meines Erachtens nach doch eher zurückhaltend mit eigenen Angaben und Bildern im Web sein.

Zathras hat geschrieben:
Das mit 1und 1 hab ich deshalb noch dazu geschrieben, weil da im DSL Paket ja auch ne Webseite dabei ist (vielleicht auch mit Online-Album)
Eventuell kennt sich da ja jemand damit aus und kennt dazu ein PlugIn oder so was was dazu passt und die Verbindung zu einem Bilderdienst schafft.

So etwas erst noch zu Entwickeln ist wohl einiges an Aufwand. Aber ich glaube ich habe etwas für dich gefunden: GMX Media Center. Wenn man sich bei GMX Freemail registriert (kostenlos), dann ist da eine Online-Festplatte mit 1 GB dabei und man kann Fotos direkt aus dem MediaCenter heraus markieren und bestellen. Das klingt doch gut - oder? Ich hab's eben kurz ausprobiert: Bei der Bestellung kann man eine Lieferadresse angeben, die auch als Rechnungsadresse verwendet wird. Die Bestellung und Bezahlung durch unterschiedliche Personen müsste demnach auch klappen. Bliebe nur noch zu klären, wie der gemeinsame Zugriff funktioniert, denn die Zugangsdaten des GMX-Accounts weiterzugeben, ist glaube ich keine so gute Idee (und wahrscheinlich lt. AGBs nicht erlaubt). Aber es gibt Ordnerfreigaben, die dieses Problem vielleicht lösen.

Zathras hat geschrieben:
Die haben damals das 3DSL gemacht und das hat bis zu 16000 je nach dem was anliegt - in dem Fall 3500 Down - und ich glaube 386 Up - die haben das mal erzählt als sie es neu hatten.

DSL reicht aus - ob der Upload lange oder kurz dauert spielt ja mit einer Flatrate keine Rolle.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Onlinelabor mit Albumfunktion
BeitragVerfasst: Do, 15.Jan.2009 18:42 
Offline

Registriert: Do, 15.Jan.2009 18:37
Beiträge: 1
Schau doch mal auf www.myff.de

Dort kannst Du Alben anlegen, veröffentlichen, mit Zugangscode versehen und sogar die Fotos zum Verkaufen mit Preisen versehen. Die Abwicklung ist kostenlos und sehr einfach.

Wenn Du es professionell nutzen willst, hat der selbe Anbieter eine Seite, die Du sogar im Design anpassen kannst und auf Deiner Seite verlinken kannst:
www.onlinelabor.de

Einfacher kann man seine Bilder nicht verkaufen. Die kümmern sich um alles und schicken am Ende des Monats eine Abrechnung. Das Geld kommt dann automatisch auf´s Konto. Tolle Sache.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste



Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Cookie-Einstellungen
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de