Digitalfotos entwickeln - Bilderdienste vergleichen Home
Logo Pixelkalkulator
 Preisvergleich
Wähle die Anzahl der Bilder und das Format:



auf

Diese Abfrage auf Deiner Website? Siehe Webmaster!
Aktuelle Sonderangebote anzeigen
 Google-Anzeigen

 Suche
Google
Web staging.bessere-bilder.de
Aktuelle Zeit: Do, 16.Aug.2018 23:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hintergrundbilder - 72 dpi?
BeitragVerfasst: Sa, 19.Jul.2008 03:09 
Offline

Registriert: Sa, 19.Jul.2008 02:57
Beiträge: 3
Erstmal: Hallo @ all!

Das hier ist vllt die totale Anfängerfrage, mir aber im Moment unglaublich wichtig (man bedenke die Uhrzeit 8) )

Also ich möchte gern ein Fotobuch erstellen - mit der Software von ALDI, falls das wichtig sein sollte. Jedes Mal wenn ich dort eins meiner Fotos (Olympus FE-190, 6 Megapixel, 2816x2112) auswähle und als Hintergrund über eine oder die Doppelseite auswähle, wird mir eine zu geringe Qualität angezeigt! Jetzt habe ich festgestellt dass die Auflösung nur 72 dpi beträgt! Unsere viel ältere Digitalkamera schafft allerdings 96 dpi :?:

Liegt es an den 72 dpi?
Sollte ich die Qualitätswarnung ignorieren?
Unter http://dm-digifoto.de/cgi-bin/n1/format-tipps.pl?k= steht zum Bsp:
Zitat:
Bildergröße in Pixel:2400x1800 Optimale Auszüge:30x40cm Gute Qualität bis:40x53cm

Das müsste doch dann bei meiner Digitalkamera locker für einen Ausdruck als einseitiger DIN A4 Hintergrund reichen, oder nicht? :roll:

Sonst irgendwelche Tipps?

Ich bin für jeden Ratschlag dankbar und bedanke mich schonmal im Vorraus für alle Antworten.

lg Julia

P.S: Sowohl IrfanView als auch Adobe Photoshop berechnen mir eine Bildgröße von 99,34x74,51cm! Jetzt bin ich total verwirrt :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 22.Jul.2008 20:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
Willkommen im Forum, Julia! Mit der Antwort hat's leider ein wenig gedauert:

Die Meldung kannst du ignorieren, vorausgesetzt dass du schaust, dass dein gesamtes Bild auf die Doppelseite kommt und nicht nur ein kleiner Ausschnitt davon.

Erläuterung
Die dpi-Angabe im Bild ist quasi nur ein Vorschlag der Kamera, wie dieses Bild ausgegeben werden soll. Die Digitalkameras tragen da oft 72 dpi oder 96 dpi ein, was der Auflösung der Monitore (Anzeige) entspricht. Wird diese Auflösung fälschlicherweise auch beim Druck verwendet, wäre die Auflösung natürlich zu gering, denn Labordrucker können mindestens 150 dpi, Laserdrucker beginnen bei 600dpi aufwärts und Tintenstrahldrucker sind bei bis zu 2400 dpi.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 26.Jul.2008 00:28 
Offline

Registriert: Sa, 19.Jul.2008 02:57
Beiträge: 3
Was soll ich den davon halten? Jetzt bin ich verwirrter als vorher :?

Zitat:
Sehr geehrte Frau Juli001,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Foto Service.

Nach Rücksprache mit unserer Fachabteilung möchten wir Ihnen folgendes mitteilen.

Bei der von Ihnen angegebenen Bildgröße handelt es sich durchaus schon um eine "große Bilddatei". Wenn das Warndreieck, wie in diesem Fall angezeigt wird, dann kann es bei dieser Bildgröße zu einer unscharfen Abbildung im Druck des Motives kommen. Wahrscheinlich reicht die Qualität aus, sofern die Kunden recht hohe Ansprüche haben, so muss durch ein Warnsysten (gelbes Dreieck) darauf aufmerksam gemacht werden.

Wir hoffen, dass wir Ihnen behilflich sein konnten und stehen bei Rückfragen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

EDIT: Absender aus Datenschutzgründen entfernt (admin)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28.Jul.2008 00:40 
Offline
Site Admin

Registriert: Sa, 18.Okt.2003 17:47
Beiträge: 379
Wohnort: Hamburg
Hallo Julia!

Vergiss zunächst mal die dpi-Zahl und Zentimeter-Angaben (die führen zu oft zu Missverständnissen) und schau auf die tatsächliche Pixel-Größe der Datei, die du auf die Doppelseite setzen wolltest.

Du hast anfangs geschrieben dass deine Kamera 2816x2112 Pixel als maximale Auflösung liefern kann.

Wenn Du die Datei in einem Bildbearbeitungsprogramm öffnest, wird dann auch diese Zahl angezeigt?

Man kann alle Kameras auch so konfigurieren, dass sie mit einer geringeren Pixelzahl aufnehmen. Das wäre eine Erklärung für den gelben Warnhinweis...

Viele Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28.Jul.2008 00:45 
Offline

Registriert: Sa, 19.Jul.2008 02:57
Beiträge: 3
sebastian hat geschrieben:
Wenn Du die Datei in einem Bildbearbeitungsprogramm öffnest, wird dann auch diese Zahl angezeigt?

Man kann alle Kameras auch so konfigurieren, dass sie mit einer geringeren Pixelzahl aufnehmen. Das wäre eine Erklärung für den gelben Warnhinweis...

Viele Grüße,
Sebastian


Das wusste ich zwar schon,aber trotzdem danke. Meine Kamera ist auf die bestmögliche Auflösung eben jene 2816x2112 Pixel eingestellt.
BTW: Bei der Software von CEWE wird mir, wenn ich dasselbe Bild über eine DIN A4 Doppelseite ziehen will, durch einen grünen smiley beste Bild-/Druckqualität angezeigt.

LG Julia


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 31.Jul.2008 00:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
juli001 hat geschrieben:
... Das wusste ich zwar schon,aber trotzdem danke. Meine Kamera ist auf die bestmögliche Auflösung eben jene 2816x2112 Pixel eingestellt.
BTW: Bei der Software von CEWE wird mir, wenn ich dasselbe Bild über eine DIN A4 Doppelseite ziehen will, durch einen grünen smiley beste Bild-/Druckqualität angezeigt.

Wie schon oben von Sebastian und mir geschrieben, kannst du die Meldung getrost ignorieren. Für die Doppelseite scheint die Software fälschlicherweise die dpi-Auflösung auszuwerten und merkt dann, dass 72 dpi viel zu wenig ist. Du musst nur schauen, dass dein gesamtes Bild auf die Doppelseite kommt, dann hast du mit deinen 2816x2112 Pixeln eine Auflösung von 170 dpi, die für eine DINA4-Doppelseite (also DINA3) in Ordnung ist:

Es gilt:
Auflösung (Breite) = Pixel (Breite) / Breite
Auflösung (Höhe) = Pixel (Höhe) / Höhe
1 Zoll (engl. Inch) = 2,54 cm

Also:
Auflösung (Breite) = 2816 Pixel / 42 cm = 67 Pixel / cm = 170 Pixel / Zoll = 170 dpi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Cookie-Einstellungen
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de