Digitalfotos entwickeln - Bilderdienste vergleichen Home
Logo Pixelkalkulator
 Preisvergleich
Wähle die Anzahl der Bilder und das Format:



auf

Diese Abfrage auf Deiner Website? Siehe Webmaster!
Aktuelle Sonderangebote anzeigen
 Google-Anzeigen

 Suche
Google
Web staging.bessere-bilder.de
Aktuelle Zeit: Sa, 20.Okt.2018 20:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe, Neuling!!!
BeitragVerfasst: Mo, 24.Apr.2006 13:37 
Offline

Registriert: Mo, 24.Apr.2006 13:26
Beiträge: 1
Hallo an alle!
Bin ein absoluter Neuling in Sachen Fotobucherstellung.
Ich habe mich für das Fotobuch von Pixopolis entschieden und bin im Moment dabei mir mein Buch zu erstellen. Ich arbeite im Expertmodus um etwas flexibler in der Gestaltung zu sein. Es ist eigentlich nicht schwierig und macht auch jede Menge Spaß. Was ich allerdings vermisse sind verschiedene Rahmen, die ich um die Bilder legen kann. Da das Programm keine Vorlagen für Rahmen hat nun an alle die Frage wie ich am besten zu meinen Rahmen kommen könnte. Jedes Foto vorher im Grafikprogramm zu bearbeiten erscheint mir etwas aufwendig. Hat jemand eine Idee? Ebenso mit den Seitenhintergrundvorlagen, Pixopolis hat nicht grade eine Riesenauswahl hiervon. Und dann suche ich noch Ideen zur allgemeinen Gestaltung von meinen Fotobuchseiten, gibt´s irgendwo vielleicht ein fertiges Fotobuch anzuschauen?
Ich weiß, ein haufen Fragen, und manch einer schmunzelt vielleicht auch darüber, aber wie schon geschrieben, bin absoluter Neuling... :) !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 24.Apr.2006 23:44 
Offline
Site Admin

Registriert: Sa, 18.Okt.2003 17:47
Beiträge: 379
Wohnort: Hamburg
Hallo Diana und willkommen im Forum!

Zu Rahmen:
Das ist tatsächlich ein überraschender Mangel bei allen Fotobuch-Programmen, die ich bis jetzt gesehen habe: keines der Programme kann auf Wunsch einen Rahmen zum Foto generieren, lediglich Cewe-Color setzt eine (nicht abschaltbare, nicht änderbare) dünne Linie um das Bild herum.

In diesem Thread http://www.bessere-bilder.de/forum/viewtopic.php?t=239 wurde schon mal allgemein über das Erstellen von Rahmen für Digitalfotos diskutiert. Vielleicht hilft dir das weiter.

Seitenhintergründe kannst du vermutlich nicht so einfach nachrüsten, da musst du dich wohl auf die mitgelieferten beschränken.

Zur Gestaltung:
Eine Ideensammlung zur Gestaltung von Fotobüchern? Das wäre mal noch eine tolle Idee für eine Unterrubrik oder eine neue Website! :-)
Kenne ich aber bisher auch noch nicht.

Generell finde ich persönlich: weniger ist mehr! Mein bisher schönstes Fotobuch hatte ausschliesslich schwarzen Hintergrund, nur ein Foto pro Seite oder Doppelseite, und zwischendrin verschwenderisch frei gelassene Doppelseiten zwischen den Kapiteln auf denen nur ein kurzer Titel in weisser Schrift gedruckt war... Das war genau nach meinem Geschmack! ;-)

Sehr schöne Ergebnisse habe ich auch bei einem Fotobuch gesehen, wenn man die Hintergrundfarbe auf dem Foto entnimmt. Also mit einer Pipette in der Bildbearbeitung eine charakteristische, hintergrundgeeignete Farbe aus dem Foto auswählt, und den Hintergrund im Buch dann auf diese Farbe setzt. Das funktioniert natürlich nur in Fotobuch-Programmen, bei denen man die Hintergrundfarbe frei wählen kann.


Viele Grüsse,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 13.Jan.2007 16:44 
Offline

Registriert: Sa, 13.Jan.2007 13:15
Beiträge: 29
Hallo Diana und Sebastian,

Zitat:
[Sebastian:] Generell finde ich persönlich: weniger ist mehr! Mein bisher schönstes Fotobuch hatte ...

Ich kann dem nur zustimmen. Weniger ist meistens wirklich mehr. Wenn man mal ganz ehrlich ist: Ein Designer fällt selten vom Himmel und wenn man nicht selbst ein ausgebildeter Designer ist, sollte man vermutlich eher die Finger davon lassen. Besser ist es, aus vorgefertigten Designs sich dasjenige auszusuchen, welches einem am besten gefällt.

Leider setzt bisher keine mir bekannte Fotobuch-SW dieses Konzept um.
Pixyfoto (s. http://www.bessere-bilder.de/forum/viewtopic.php?t=810) geht zwar etwas in diese Richtung, aber auch die sind diesbezüglich leider inkonsequent. Schade.

Caplio


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 28.Jan.2007 11:48 
Offline

Registriert: So, 28.Jan.2007 10:25
Beiträge: 23
Nimm im Freien-Design-Modus einfach ein Bild und ziehe es auf Maximalgröße auf. Füge ein eigenes Bild ein und stelle alles in den Hintergrund. Schon hast du einen eigenen Hintergrund. Klappt fast bei jeder Designer-Software.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Rahmen
BeitragVerfasst: Fr, 23.Feb.2007 02:16 
Offline

Registriert: Mo, 19.Feb.2007 21:45
Beiträge: 37
@Capilo macht wieder Reklame

Mit der eigenen Erstellung von Rahmen mußt du extrem aufpassen, dass die Bilder durch die Fotobuch-Software nicht unterschiedlich skaliert werden, sonst hast du überall unterschiedliche Rahmen.

Nimm also immer die gleichen Bildgrößen (wahrscheinlich schon vorhanden) und immer die gleiche Größe bei den Platzhalten für die Bilder.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



Suche nach:
Gehe zu:  
Cookie-Einstellungen
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de