Digitalfotos entwickeln - Bilderdienste vergleichen Home
Logo Pixelkalkulator
 Preisvergleich
Wähle die Anzahl der Bilder und das Format:



auf

Diese Abfrage auf Deiner Website? Siehe Webmaster!
Aktuelle Sonderangebote anzeigen
 Google-Anzeigen

 Suche
Google
Web staging.bessere-bilder.de
Aktuelle Zeit: So, 17.Nov.2019 14:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 10.Mär.2007 14:54 
Offline

Registriert: Sa, 10.Mär.2007 14:48
Beiträge: 2
Hi zusammen,

ne richtige Mac-Version soll bei Schlecker auf der Webseite sein. Ich habe aber keine Ahnung, ob die Software etwas taugt, da ich nur mit Windows arbeite. Bei Cewe im Forum habe ich gelesen, dass die auch etwas in dieser Richtung planen. Ob bei denen schon etwas umgesetzt wurde, keine Ahnung..

Wie gesagt, ich nutze nur Windows und bin bisher mit der Cewe-Software zufrieden. Die Quali stimmt und das ist für mich die Hauptsacht

CU
Pan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 10.Mär.2007 17:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
Pan hat geschrieben:
ne richtige Mac-Version soll bei Schlecker auf der Webseite sein. Ich habe aber keine Ahnung, ob die Software etwas taugt, da ich nur mit Windows arbeite. Bei Cewe im Forum habe ich gelesen, dass die auch etwas in dieser Richtung planen. Ob bei denen schon etwas umgesetzt wurde, keine Ahnung..

Soweit ich sehe, lässt Schlecker die Bilder von CeWe entwickeln. Ich nehme an, dass die dann auch die Software von CeWe bekommen/nutzen. Ein Mac-Version konnte ich auf den Schlecker-Seiten allerdings nicht finden.

Auf der CeWe-Seite für Fotobücher kann man anhand der Gutschein ganz gut sehen, für wen das CeWe-Fotolabor alles entwickelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.Mär.2007 20:28 
Offline

Registriert: Mo, 19.Feb.2007 21:45
Beiträge: 37
Soweit ich gestern auf der CeBit von Fujifilm gehört habe produziert Schlecker nun dort? Auf der CEWE-Seite steht jedoch was anderes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 17.Mär.2007 23:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
SnapMe hat geschrieben:
Soweit ich gestern auf der CeBit von Fujifilm gehört habe produziert Schlecker nun dort? Auf der CEWE-Seite steht jedoch was anderes.

Es gibt Hinweise, dass beides stimmt, also Schlecker bei CEWE und FUJI die Bilder abziehen lässt. Ein Auszug aus dem Forum http://billige-fotos.de:

Inzwischen weiß ich dass Schlecker sowohl bei Fuji als auch bei CeWe entwickeln lässt. Der HTML-Upload landet bei Fuji, der Java-Upload bei CeWe.
Von mir bestellte Bilder kamen in Fuji-Tüten zurück.


Das wäre natürlich ein Ding, dass man abhängig von der Bestellsoftware bei unterschiedlichen Fotodiensten landet.


Zuletzt geändert von helmut am Mi, 04.Apr.2007 21:02, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 03.Apr.2007 15:37 
Offline

Registriert: Fr, 05.Jan.2007 16:06
Beiträge: 17
Es sind ja nun noch mehr Fotobuchanbieter auf dem Markt. Das ist mal interesant zu erfahren wie die abschneiden. Es ist ja auch eine Zeit vergangen und neue Anbieter sind auf dem Markt erschienen. Vielleicht hat jemand mal andere Erfahrungen gesammelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 07.Apr.2007 16:27 
Offline

Registriert: Mo, 19.Feb.2007 21:45
Beiträge: 37
Ich hab direkt mal gefragt. Schlecker hat Verträge mit beiden Anbietern, können sich aber nicht so recht entscheiden.

Es hängt auch noch von der Filiale ab.

Wahrscheinlich wollen die sich beide Hersteller "warmhalten".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotobuch-Testbericht
BeitragVerfasst: Sa, 05.Mai.2007 18:27 
Offline

Registriert: Sa, 05.Mai.2007 18:13
Beiträge: 1
Hallo zusammen,
in dem Test wurden ein paar Produzenten versehnetlich vergessen :lol:
Es gibt seit letztem Jahr auch welche, die in Fotoqualität ihre Bücher produzieren. z. B. www.Fotobuch123.de www.Albendirekt.de
Wurden die nicht aufgeführt, weil die anderen mit der Qualtität nicht mithalten können? :D

Im Fotomagazin oder Colorfoto stand diese Jahr auch ein Bericht das
die oben genannten in Punkto Bildqualität unschlagbar sind....


Viele Grüße

FaszinationBild


sebastian hat geschrieben:
Hallo zusammen!

Seit heute gibt es einen grossen Testbericht zu Fotobuch-Anbietern auf bessere-bilder.de. Bei diesen Dienstleistern könnt ihr echte Bücher mit euren Digitalfotos produzieren lassen.

Ergänzend zum Testbericht haben wir diese neue Foren-Rubrik eingerichtet. Hier könnt ihr eure Erfahrungen schildern, Fragen stellen und Tipps austauschen.

Den Testbericht findet ihr unter: www.bessere-bilder.de/fotobuecher/index.php3

Viele Grüsse,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotobuch-Testbericht
BeitragVerfasst: Di, 08.Mai.2007 12:44 
Offline

Registriert: Mo, 19.Feb.2007 21:45
Beiträge: 37
FaszinationBild hat geschrieben:
Hallo zusammen,
in dem Test wurden ein paar Produzenten versehnetlich vergessen :lol:
Es gibt seit letztem Jahr auch welche, die in Fotoqualität ihre Bücher produzieren. Wurden die nicht aufgeführt, weil die anderen mit der Qualtität nicht mithalten können? :D


Es gibt ganz ganz viele kleine Anbieter, die 100 mal bessere Qualität liefern, als die 3 großen.

Eine Frage an dich: Wenn du eine Zeitung produzieren würdest, in der die drei großen Werbung schalten und du darüber ganz viel Geld verdienen würdest. Würdest du dann schreiben, dass diese drei eine echt miese Qualität produzieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 10.Mai.2007 09:37 
Offline
Site Admin

Registriert: Sa, 18.Okt.2003 17:47
Beiträge: 379
Wohnort: Hamburg
Hallo zusammen,

auf das Thema "Warum ist XYZ hier nicht aufgeführt" habe ich schon einige Male geantwortet: solche Tests sind ziemlich zeitintensiv - daher ist es nicht mit mal kurz einen neuen Hersteller testen getan - und es gibt inzwischen wahrscheinlich noch ein Dutzend anderer Anbieter, die im Fotobuch-Test nicht aufgeführt sind. Als der Fotobuch-Test entstand gab es erheblich weniger Anbieter, da die Technik neu war. Daher ist das Testfeld kleiner als die heute am Markt befindlichen Hersteller.

@SnapMe: Ich weiss nicht ob ich darauf noch eingehen soll, eigentlich habe ich auf die Andeutungen von wegen "weil hier Werbung für XY geschaltet ist, wird er bevorzugt" keine Lust mehr... was soll man darauf auch antworten?

Sorry, bin gerade etwas genervt davon...
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotobuch-Testbericht
BeitragVerfasst: Do, 10.Mai.2007 18:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
SnapMe hat geschrieben:
...
Eine Frage an dich: Wenn du eine Zeitung produzieren würdest, in der die drei großen Werbung schalten und du darüber ganz viel Geld verdienen würdest. Würdest du dann schreiben, dass diese drei eine echt miese Qualität produzieren?

Wenn ich zwischen den Zeilen lese, spielst du, SnapMe, darauf an, dass die Bewertungen auf bessere-bilder.de von den Betreibern bewusst getürkt bzw. durch Weglassen von Fotodiensten manipuliert würden. Wie schon Sebastian schreibt, ist dieses leidige Thema eigentlich kein Thema, sonst würden wir das Forum hier nicht alle nebenher sondern hauptamtlich betreiben können oder uns es von den Werbeeinnahmen finanziert auf den Bahamas gemütlich machen.

Insgesamt würde ich schätzen, wenn hier im Forum wieder mehr Zusammenarbeit und ein "Miteinander" als großes Misstrauen und "Gegeneinander" vorherschen würde. Das macht den Lesern hier keinen Spaß und den Leuten die hier "ehrenamtlich" in ihrer Freizeit versuchen ernsthaft Beiträge zu machen und gute Antworten zu geben, gleich zweimal nicht. Kritik ist bei alledem natürlich immer erlaubt, aber dann bitte konstruktiv, offen und keinesfalls persönlich.

Bitte denkt einmal darüber nach und überlegt ob ihr in diesem Sinne schreibt, bevor ihr auf "Absenden" drückt.

Viele Grüße, Helmut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Fotobücher Test
BeitragVerfasst: Di, 15.Mai.2007 20:10 
Offline

Registriert: Di, 15.Mai.2007 19:51
Beiträge: 1
Nach dem Lesen des Testberichtes über Fotobücher bin ich nun reichlich verwirrt. Dort steht u.a., dass bei Pixopolis im Bearbeitungsmodus eine freie Gestaltung und Anordnung der Fotos möglich ist. In einem Test der CHIP Foto-Video von 01.2007 wird das verneint, und führt zu einer schlechteren Bewertung....Was stimmt denn jetzt ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 19.Mai.2007 15:11 
Offline
Site Admin

Registriert: Sa, 18.Okt.2003 17:47
Beiträge: 379
Wohnort: Hamburg
Hallo Saumsockel,

Ich kenne den Chip-Artikel jetzt nicht, aber ich wäre sehr überrascht wenn Pixopolis diese Funktion wieder aus der Software entfernt hätte...
Normalerweise kann man bei den meisten Programmen umschalten zwischen einem einfachen und einem Profi-Modus, in dem dann auch eine freie Gestaltung möglich ist.

Viele Grüsse,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 26.Mai.2007 20:01 
Offline

Registriert: Mo, 19.Feb.2007 21:45
Beiträge: 37
Mit den "werbefinanzierten" Testberichten meinte ich eigentlich auch nur die Zeitungen. Das machen die öfters. Jedenfalls wird niemand "runter geschrieben", der die Brötchen des Redakteurs zahlt.

Hatte ich nicht extra das Wort "Zeitung" geschrieben und nicht Web-Site. Also erst lesen, dann angegriffen fühlen.

Meine Antwort war generell auf Testberichte in Zeitungen bezogen und nicht diesen "ehrenamtlich verfassten" Bericht. Klar ist testen teuer und Muster verschickt ja auch nicht jeder Anbieter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28.Mai.2007 12:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
Hallo SnapMe,

SnapMe hat geschrieben:
Hatte ich nicht extra das Wort "Zeitung" geschrieben und nicht Web-Site. Also erst lesen, dann angegriffen fühlen.

Sebastian und ich haben unabhängig voneinander deine Bemerkung als Stichelei empfunden. Das Wort "Zeitung" macht deine Antwort unklar bzw. nicht klarer, denn in der Frage vorher geht es ja um den Testbericht auf besser-bilder.de. Dass du dich auf die im Beisatz genannten Zeitschriften Fotomagazin und ColorFoto bezogen hast, wird mir erst jetzt mit deiner Erklärung klar. Das Missverständnis wäre damit geklärt, danke für deine klärende Erläuterung.

Viele Grüße, Helmut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 28.Nov.2008 13:50 
Offline

Registriert: Fr, 28.Nov.2008 12:52
Beiträge: 1
Für Fotobücher und Kalender kann ich jedem wärmstens das ClixxPixx System empfehlen http://www.clixxpixx.com/page/index.php?d=main/clixxpixx/inkjet. Damit kann jeder daheim kinderleicht atemberaubende Kalender und Fotobücher in Fotoqualität selber machen. Der Clou dabei: es können jederzeit neue Seiten hinzugefügt oder ausgtetauscht werden


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotobuch-Testbericht
BeitragVerfasst: Do, 26.Mär.2009 13:13 
Offline

Registriert: Do, 26.Mär.2009 12:45
Beiträge: 2
hallo zusammen,

leider kenne ich mich mit der fotografie im allgemeinen und mit fotobücher im besonderen nicht so gut aus - habe aber schon viel durch´s forum-lesen gelernt.

bevor ich nun mit meinem ersten fotobuch starte, würde ich doch gern wissen, ob jemand schon erfahrungen mit dem bilderservice von otto hat.

ich kaufe bei otto ziemlich regelmässig und bin im grossen und ganzen zufrieden. da habe ich mir gedacht, vielleicht ist ja auch das fotobuch gut....

danke für eure einschätzungen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotobuch-Testbericht
BeitragVerfasst: Do, 26.Mär.2009 14:26 
Offline
Site Admin

Registriert: Sa, 18.Okt.2003 17:47
Beiträge: 379
Wohnort: Hamburg
Hallo Anakin und willkommen im Forum!

Anakin Skywalker hat geschrieben:
bevor ich nun mit meinem ersten fotobuch starte, würde ich doch gern wissen, ob jemand schon erfahrungen mit dem bilderservice von otto hat.


Von Otto habe ich noch kein Fotobuch in der Hand gehabt. Die stellen die Bücher aber natürlich nicht selbst her, sondern lassen das bei Orwo machen, die zum Beispiel auch für Pixelnet produzieren. Du kannst also zum Beispiel mal hier: http://www.testberichte.de/test/produkt ... 92725.html nachschauen, dort sind einige Testberichte zu Orwo-Fotobüchern gelistet.

Viele Grüße,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotobuch-Testbericht
BeitragVerfasst: Do, 16.Apr.2009 21:40 
Offline

Registriert: Do, 26.Mär.2009 12:45
Beiträge: 2
Hallo Sebastian,

danke für die Information! Zwischenzeitlich habe ich auf der OTTO-Website eben zu unserem Thema ein interessantes Angebot gefunden:

http://www.shoppingandmore.de/

Viele Grüße,

Anakin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotobuch-Testbericht
BeitragVerfasst: Mo, 21.Mär.2011 16:31 
Offline

Registriert: Do, 14.Okt.2010 15:04
Beiträge: 5
Hallo Leute,

also ist ja schon ne Weile her der Fotobuch-Testbericht :!: Gibt es da nichts neues an der Fotobuch Front :?:
Fotobücher gibt es ja mittlerweile wie Sand am Meer, und ehrlich gesagt schmückt sich ja jeder mit dem tollsten und besten und was weiß ich noch.
Einfacher zu finden sind Preisvergleiche, aber ein übersichtlicher Test ist schon schwerer zu finden: Alle Anbieter, Qualität des Produkts - besonders was den Druck angeht, denn da wird oft geschlammt :evil: , trotz Premium-Qualität etc.

Kann da jemand Abhilfe schaffen?

bg, Sonja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotobuch-Testbericht
BeitragVerfasst: Do, 26.Jan.2012 11:22 
Offline

Registriert: Di, 17.Jan.2012 17:26
Beiträge: 9
Wohnort: Ruhrgebiet
Hallo Sonja- und/oder Sarah :lol:

Denke auch das sich in der Zeit doch einiges bei den Fotobuch-Anbietern geändert hat, und hier mal ein Update stattfinden sollte.
Ich habe hier ein paar Fotobuch-Erfahrungsberichte gefunden, die aktuell zu sein scheinen (den Screenshots nach zu urteilen). Schön ist, dass auch mal "kleinere" Anbieter wie Cinebook o.ä. getestet bzw. mit den "großen" wie CEWE verglichen werden, und man eine Übersicht über die Leistungen bekommt.

Ansonsten kann man auch immer mal auf dem Fotobuch-Blog reinschauen. Die veröffentlichen auch regelmäßig Tests über die jeweiligen Anbieter.

LG,

Rolla


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Cookie-Einstellungen
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de