Digitalfotos entwickeln - Bilderdienste vergleichen Home
Logo Pixelkalkulator
 Preisvergleich
Wähle die Anzahl der Bilder und das Format:



auf

Diese Abfrage auf Deiner Website? Siehe Webmaster!
Aktuelle Sonderangebote anzeigen
 Google-Anzeigen

 Suche
Google
Web staging.bessere-bilder.de
Aktuelle Zeit: Fr, 14.Mai.2021 16:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fotobuch-Testbericht
BeitragVerfasst: Mo, 12.Sep.2005 13:17 
Offline
Site Admin

Registriert: Sa, 18.Okt.2003 17:47
Beiträge: 379
Wohnort: Hamburg
Hallo zusammen!

Seit heute gibt es einen grossen Testbericht zu Fotobuch-Anbietern auf bessere-bilder.de. Bei diesen Dienstleistern könnt ihr echte Bücher mit euren Digitalfotos produzieren lassen.

Ergänzend zum Testbericht haben wir diese neue Foren-Rubrik eingerichtet. Hier könnt ihr eure Erfahrungen schildern, Fragen stellen und Tipps austauschen.

Den Testbericht findet ihr unter: www.bessere-bilder.de/fotobuecher/index.php3

Viele Grüsse,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fotobuch-Testbericht
BeitragVerfasst: Mo, 12.Sep.2005 21:22 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
sebastian hat geschrieben:
Seit heute gibt es einen grossen Testbericht zu Fotobuch-Anbietern auf bessere-bilder.de. Bei diesen Dienstleistern könnt ihr echte Bücher mit euren Digitalfotos produzieren lassen.
...

Eine prima Ergänzung zu diesen Webseiten - werde ich mir sicher genauer anschauen, wenn ich einmal ein Fotobuch brauche. :-)

Vielen Dank für eure Infos auf bessere-bilder.de!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Vielen Dank!!
BeitragVerfasst: Mi, 19.Okt.2005 11:11 
vielen Dank für diesen informativen Vergleichstest.
Ich habe mir nach genauem Studium des Artikels ein Fotobuch von www.myphotobook.de erstellt, was ich letzte Woche erhalten habe. Zwar habe ich mich in der Software auch über die fehlende Undo-Funktion geärgert, aber ansonsten bin ich super zufrieden! Super Qualität der Fotos, hochwertiges Papier und sehr gute Verarbeitung.
Hat jemand Erfahrungen mit anderen Anbietern gemacht?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 13.Nov.2005 15:42 
Ja, ich habe vor ein paar Monaten bei Pixopolis ein Buch drucken lassen.

Der Preis und die Bindung waren ganz in Ordnung, jedoch waren an mehreren Stellen sehr störende "Kratzer" sichtbar.
Also weiße oder Bunte Striche, die aussahen, als ob jemand mit einem spitzen Gegenstand über die noch flüssige Farbe geschabt hätte.

Ich glaube nicht, dass ich die nochmal mit soetwas beauftragen werde.

Eine Undo-Funktion finde ich persönlich überflüssig, da ich jede Seite sowieso als gesamtes Bild im GIMP zusammenstelle und bearbeite und dann mit der Fotobuchsoftware nur "zusammenhefte". Ich finde, dass man damit mehr Einfluss auf das Endergebnis hat. ...und natürlich eine Undo-Funktion :-).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: erweiteter Fotobuch-Vergleich
BeitragVerfasst: Di, 29.Nov.2005 09:17 
Schönen guten Morgen zusammen,

als interessierter Neuling der digitalen Fotobranche bin ich letzte Woche auf diese Seite gestossen, daher grüss ich mal freundlich in die Runde.

Auch ich habe immernoch die Probleme, dass ich net weiss wohin mit meinen Bildern, welche ich mit meiner Ixus geschossen hab.
Die Idee eines gebundenen Fotobuches, wie man es aus analoger Zeit kennt, war daher für mich schon fast überfällig.
Mit Interesse habe ich den Vergleich der Fotobuch Anbieter verfolgt. Leider werden hier nur 4 Anbieter berücksichtigt, wobei momentan fast jeder Online-Bilderservice ein Fotobuch anbietet.

Nun zu meiner Bestellung:

Ich hab mir 4 Fotobücher bestellt, u.a. bei Schlecker & dm sowie bei Rossmann und Pixum.

Schlecker: 8)
Auch Schlecker eröffnet den Digitalfreunden die Möglichkeit eines Fotobuchs. Hierzu ist eine Software notwendig, die augenscheinlich aufgeräumt und einfach zu bedienen ist. Leider steckt der Teufel im Detail, so dass ich aufgrund von Programmabstürzen fast 4 Stunden an meinem London Fotobuch saß. Nunja...
Schnell auf CD gebrannt und ab in die Filiale... denkste: Geht nicht...die CD muss per Post zu myphotobook geschickt werden oder ellenlang per Onlineverbindung übertragen werden. Pech gehabt...Da mir die Onlineverbindung auch streckenweise abstürzte, so hab ich den Postweg gewählt.

Nach 7 Tagen hielt ich das Buch in meinen Händen. Ganz ordentliche Qualität, akzeptabler Preis...aber das muss doch noch besser gehen?
Also ab zu dm...


dm drogerie: 8)
Gleicher Buchinhalt, neue Software, anderer Ablauf...
Zunächst hab ich mir die Software heruntergeladen und direkt installiert...aber warum steht da "Mein CeWe Fotobuch"? ich habs doch bei dm heruntergeladen? egal, die SW ist sehr komfortabel und einfach, jedoch sehr sehr wenig Gestaltungsmöglichkeiten...net übel, aber sehr verbesserungswürdig... wer möchte kann hier auch über einen Assistenten schnell und einfach sein Buch erstellen.
Keine Abstürze, gutes Programm...ca 1 1/2 Stunden das Buch erstellt und wiederum auf CD gebrannt..Überraschung ! Dies kann man sogar in der Filiale abgeben...klares Plus für dm !

Nach 9 Tagen hielt ich das dm Buch in den Händen...Leider waren die Bücher von Schlecker und dm in keinster Weise vergleichbar.

dm = Klemmbindung mittels Metallschiene (ich wollte ein Buch kein Schnellhefter :lol: !)
Schlecker = Klebebindung (deutliches Plus) :D


nun gut....versuchen wir es mit Rossmann

Rossmann: 8)
mal wieder gleicher Buchinhalt (jaja mein London Urlaub), neue Software, gleicher Ablauf...
Schnell und Fix mir die Rossmann Fotobuch Software heruntergeladen..hier ist wohl FujiFilm mit im Spiel...nach meinen Erfahrungen im analogen Bereich kann dies ja nicht schlecht sein.

Die Software wirkt sehr aufgeräumt und emotional ansprechend. Auch hier gibt es einen Assitenten, der eine Fotobuch-Bestellung in 5 Schritten möglich macht (für Leute die schnell der Oma noch ein Geschenk besorgen müssen). Die Software bietet im Vergleich zum dm Fotobuch Editor ein deutliches Plus an Gestaltungsmöglichkeiten. Hiermit lässt sich alles so gestalten, wie es der "Endverbraucher"möchte und nicht der Buchdrucker..sehr gut.
Nach 1 Stunde war ich mit meinem Buch ferig...wiederum auf CD gebracht und ab zur Rossmann Filiale..auch hier ist die Abgabe der CD kein Problem.

nach 7 Tagen kann ich mein Buch in der Filiale abholen...ich bin begeistert. Die perfekte Mischung aus dm und Schlecker...sehr gute Verarbeitung (Klebebindung) und sehr guter Druck.

jetzt kann mich nur noch Pixum vom Sockel hauen...

Pixum: 8)
auch Pixum bietet die Gestaltung via Offline Software. Also mal wieder installiert und buff...wie nur ein Format??? aha na gut, was solls.. es ist zum Glück wie bei allen anderen das A4 Buch verfügbar, welches ich bestelllen möchte.

Die Software macht einen guten Eindruck...sehr komfortabel und verständlich...also wiederum das London Buch erstellt. Ca. 1 1/2 Stunden gebraucht und diesmal online übertragen (Rohlinge sind mir ausgegangen). Die Online Übertragung brach zwar einmal ab, aber das ist ok bei einem Datenpaket von ca. 50MB.
Nun wieder warten... 8 Tage um genau zu sein...aber das Ergebnis...die Bindung war ok, aber der Druck enttäuschte ein wenig...


-------------------------------------

Vielleicht hilft euch mein kleiner Erfahrungsbericht bei der Suche nach einem guten Anbieter.. bitte habt Verständnis, dass dies ein subjektiver Erfahrungsbericht ist. Für mich ist die Sache jedoch klar....

Hoffe geholfen zu haben

Gruss

Christian


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Link für das Forum deutlicher hervorstechen lassen
BeitragVerfasst: Di, 29.Nov.2005 10:33 
Ich nochmal..

kleiner Tipp am Rande:
Ich würde die Kennzeichnung des Links für dieses Fotobuch Forum deutlicher Kennzeichnen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 11.Jan.2006 14:28 
Offline

Registriert: Mi, 11.Jan.2006 14:15
Beiträge: 1
Moin, Moin

Neuling....Neuling....;-)

So... zu irgendetwas muss ich jetzt ja mal was schreiben, wenn ich mich hier schon registriere. Und zum Thema "Fotobuch" kann ich auch was sagen.... Habe zu Weihnachten (Als Geschenk für die Familie) auch nen Fotobuch getestet. Bin leider erst spät damit angefangen (ja ja ...Weihnachten kommt immer so überraschend, und das jedes Jahr)... Also habe ich gehofft dass es nicht sooooo lange dauert die Software zu bedienen. War aber alles halb so schlimm...die Software die ich getestet habe war von Cewe (Mein Cewe Fotobuch oder so). konnte man sich im Internet runterladen. Ist wirklich einfach zu erstellen so ein Fotobuch.
Das Ergebnis war super = Familie happy = Weihnachten gerettet.

Kann das Fotobuch nur weiter empfehlen. Ist auch vom Preis her recht günstig.

Also viel Spaß beim Fotobücher machen!

Liebe Grüße, der Hans
:D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 17.Jan.2006 18:36 
Offline

Registriert: Di, 17.Feb.2004 16:22
Beiträge: 15
Wohnort: Pinneberg
Ein Test des CeWe-Fotobuches findest du in Kürze hier:

http://www.digicamclub.de/forumdisplay.php?f=139

_________________
Gruss,
Marc

www.digicamclub.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 18.Jan.2006 01:02 
Offline
Site Admin

Registriert: Sa, 18.Okt.2003 17:47
Beiträge: 379
Wohnort: Hamburg
... und seit Anfang der Woche schon auf bessere-bilder.de: ;-)
www.bessere-bilder.de/fotobuecher/cewe-color.php3

Kurz: bester Druckqualität bisher, aber ein paar Einschränkungen bei Layout und Software

Viel Spass beim Lesen,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mein Fotobuch
BeitragVerfasst: Fr, 20.Jan.2006 10:23 
Offline

Registriert: Fr, 20.Jan.2006 10:11
Beiträge: 1
Wohnort: Zwickau
Ich grüße die Gemeinde,

ich habe eben ein bißchen gesurft und da hab ich diese wirklich tolle Seite gestoßen.

Ich habe für Weihnachten ein Fotobuch bestellt. Besser gesagt gleich 3, weil wir im Herbst geheiratet hatten und ich keine Ahnung hatte, was ich der Family schenken soll. Ein Freund hat mir den Tipp gegeben mal bei Schnappschussverlag.de zu schauen.

Gesagt getan, die Software ist ordentlich und intuitiv und selbst mein Analogmodem konnte das Programm downloaden. Tolle und vor allem viel verschiedene Umschläge und teils witzige Hintergründe. Das Ergebnis hat mich echt beeindruckt und die Familie war begeistert.

Grüße

Bine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Admin: Hinweis
BeitragVerfasst: Fr, 20.Jan.2006 10:55 
Offline
Site Admin

Registriert: Sa, 18.Okt.2003 17:47
Beiträge: 379
Wohnort: Hamburg
ADMIN: der Vollständigkeit halber ein Hinweis: vor dem Posting von "Bine" stand gestern abend eine Nachricht, die nachvollziehbar Eigenwerbung der von Bine genannten Firma war, und die ich deshalb gelöscht habe.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Stellungnahme Beitrag Fotobuch
BeitragVerfasst: Fr, 20.Jan.2006 12:32 
Offline

Registriert: Fr, 20.Jan.2006 12:20
Beiträge: 1
Sehr geehrte Mitglieder von "Bessere-Bilder.de",

Ihr Webmaster hat den Beitrag von einem unserer Mitarbeiter gelöscht und einen ensprechenden Hinweis in diesem Forum dazu vermerkt.

Er hat recht, wenn er dafür sorgt, dass diese versteckte Art der Werbung nicht geduldet wird. Leider ist hier unser Mitarbeiter etwas über das Ziel hinausgeschossen.

Werbung ist für jedes Unternehmen, und damit auch für uns, existenziell und wichtig. Aber bitteschön entsprechend der Regeln.

Daher möchte ich mich im Namen des Kollegen und unseres Unternehmens, der Schnappschussverlag KG, bei allen Mitgliedern entschuldigen. Diese Form der PR ist nicht in Ordnung und entspricht nicht unserem Firmenphilosophie.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel Wolf
Geschäftführer
Schnappschussverlag KG


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 25.Jan.2006 22:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
Zitat:
... (gelöscht)...

Ich glaube nicht dass das bessere-bilder-Forum der richtige Weg ist, geschäftliche Angelegenheit, die nicht richtig laufen, regeln zu wollen. Das geht doch immer noch besser im korrekten Kontakt.

@Moderator: Wie wäre es den oben und diesen Post zu löschen oder zumindest von dem Rest abzutrennen?
Moderator: Habe den Post gerade gelöscht und den hier drin gelassen, damit es für andere nachvollziehbar bleibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Fotobuch-Software auch für MAC User
BeitragVerfasst: Mi, 14.Jun.2006 10:39 
Offline

Registriert: Mi, 14.Jun.2006 10:21
Beiträge: 3
Hallo allerseits,

könnt ihr mal bei der Software beschreiben, welche Software auch für den MAC erhältlich ist? Also ggf. auch ein Test der ggf. abgespeckten Variante?

Ich kenne bislang nur eine vollständige MAC-Version (weil identisch mit der Windows-Version), die in Java läuft. Die kommt von den Fotobuch-Profis unter http://www.fotobuchprofi.de/ und da habt ihr leider nichts getestet.

Bye

Marinus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.Jun.2006 10:36 
Offline
Site Admin

Registriert: Sa, 18.Okt.2003 17:47
Beiträge: 379
Wohnort: Hamburg
Hallo Marinus,

meines Wissens gibt es keine Mac-Software von den Fotobuch-Anbietern. Da muss man wohl auf Windows-Emulatoren zurückgreifen und die jeweilige Windows-Software benutzen...

Viele Grüsse,
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.Jun.2006 17:52 
Offline

Registriert: Mi, 14.Jun.2006 10:21
Beiträge: 3
Hi Sebastian,

wie schon erwähnt habe ich vorletzte Woche eine Software gefunden, die nicht nur ein 'verkleinerter Ableger' einer Windows Variante ist. unter http://www.fotobuchprofi.de ist diese kostenlos zu finden. Auf die Lieferung meiner ersten Bestellung warte ich noch immer neugierig.

Die Software ist zwar 'nur' in Java also eine Identische Windows und MAC Version. Die Geschwindigkeit ist ganz brauchbar. Der Bildaufbau in der Auswahlliste ist beim ersten Aufbau allerdings gähnend langsam... Aber das läuft parallel, man kann dabei also weiterarbeiten.

Aber erst mal die Lieferung abwarten, vielleicht tut sich da ne echte Alternative auf. Der Preis stimmt, das mit der Qualität wird sich demnächst zeigen.

Bye

Marinus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19.Jun.2006 18:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Sa, 27.Nov.2004 01:47
Beiträge: 403
Hallo Marinus,
Marinus hat geschrieben:
... Aber erst mal die Lieferung abwarten, vielleicht tut sich da ne echte Alternative auf. Der Preis stimmt, das mit der Qualität wird sich demnächst zeigen.

vielen Dank für den ersten Teil deines Erfahrungsberichts, das klingt wirklich vielversprechend und eine gute Nachricht für die Mac-Benutzer.

Viele Grüße,

Helmut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 27.Jun.2006 18:46 
Offline

Registriert: Di, 27.Jun.2006 18:27
Beiträge: 1
Erste Digitalkamera, Unmengen Photos und da kam das Werbe-e-mail für Fotobücher gerade recht. (CEWE-Photobuch)

Runtergeladen, 3 Stunden gearbeitet, gespeichert, weitergearbeitet, draufgekommen, dass ich das Buch woanders haben will, in zweiten Ordner gespeichert (dachte ich zumindest), erste Version gelöscht, weil ich den Plattenplatz für etwas anderes brauchte, draufgekommen, dass das zweite Speichern eigentlich nichts bewirkt hat, wieder auf speichern gedrückt - nützt aber nichts, nicht einmal neu dazugestellte Photos sind im Zielverzeichnis vorhanden.

Fertiges Fotobuch mit 53 A4 Seiten vor mir, das ich partout nicht abspeichern kann. Den Verlust von 4 Stunden Photozusammenstellung (aus meiner Sicht ziemlich mühsam, ich hätte erwartet, dass man ein mit Assistent erstelltes Buch leicht umarbeiten kann, aber dem ist nicht so, man kann nicht einmal ein photo von der rechten seite auf die linke schieben.

Wissend, dass ich die Info verliere und daher *weinend* aus Programm aussteigen - geht nicht - Computerabsturz.

Den diversen Ausführungen entnehme ich, dass das Programm aber durchaus nicht das schlechteste ist, was mich ziemlich demotiviert, einen anderen Anbieter auszuprobieren.

Fazit: aufpassen beim Speichern / Laden, ob alles passt.
Monika


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: noch ein Fotobuch-Anbieter
BeitragVerfasst: So, 24.Sep.2006 14:17 
Offline

Registriert: So, 24.Sep.2006 14:08
Beiträge: 2
Hallo,
ich bin gerade das erste Mal auf dieser Seite und kann zu den angegebenen Fotobüchern leider nichts sagen.
Allerdings habe ich eine sehr gute Erfahrung mit dem Aldi-Fotobuch gemacht.
Jedesmal wenn ich auf der Homepage von Aldi-Süd war gab es den Link zum Fotoservice und nachdem wir unseren Kreta-Urlaub hinter uns hatten, habe ich mir mal neugierig die Fotosoftware runtergeladen, mich eine Weile mit dem Programm auseinander gesetzt und mittlerweile schon einige Bücher gestaltet. Das Ergebnis war jedes Mal 1A. Egal ob Drahtheftung,Spiralbindung oder Hardcover, es passt. Man hat sämtliche Gestaltungsfreiheit, sei es die Größe der Bilder, Text oder Hintergrund, alles individuell gestaltbar und länger als 5 Tage hat es nie gedauert bis das Album im Briefkasten war.

Übrigens auch die Einzelbildnachbestellung eines Fotos ist hier bisher das Beste was ich qualitativ erhalten habe.

Gruß
Martina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: fotobuch.de
BeitragVerfasst: Sa, 21.Okt.2006 17:50 
Offline

Registriert: Sa, 21.Okt.2006 17:18
Beiträge: 5
Wohnort: Bonn
Hallo zusammen,

bin (leider) neu in diesem Forum bzw. bei bessere-bilder.de - hätt' ich schon viel eher entdecken sollen :( Offenbar läuft die Fotobuch-Diskussion schon seit einem guten Jahr, was ich aber vermisse, ist mein bevorzugter Anbieter: fotobuch.de. Hier habe ich schon 3 Fotobücher erstellen lassen, nachdem ich letztes Jahr mal diverse SW runtergeladen und ausprobiert habe. Die Vorteile aus meiner Sicht:
  • mit der Fotobuch-SW kann ich einerseits mit Standard-Layouts arbeiten (die ich für jede Doppelseite wieder neu festlegen kann), andererseits aber auch (Doppel-)Seite für (Doppel-)Seite jedes Layout ganz individuell festlegen (gilt auch für Deck- und Rückseite):
  • Bildformate von klitzeklein bis ganze Doppelseite
  • Drehung / Kippung der Bilder
  • Bilder sind natürlich auch überlappend montierbar
  • Textfonts, -größen und -farben wählbar
  • ein Raster zur Ausrichtung läßt sich ein- und ausschalten, wobei sich auch die Rasterweite individuell konfigurieren läßt
  • die Doppelseitenmitte ist exakt markiert (Bilder, die daran ausgerichtet werden, werden definitiv nicht 1 mm auf die andere Seite gedruckt)
  • die Anzahl der benötigten Seiten läßt sich auch während der Erstellung um jeweils 4 erweitern (auch mittendrin einfügbar)

In der neuesten SW-Version sind wohl auch z.B. ovale Bildformate einsetzbar - hab' ich aber noch nicht ausprobiert. Das Ganze ist vielleicht nicht super billig, kommt aber im Hardcover und sieht echt professionell aus (wenn's entsprechend gestaltet ist :wink: ).

Soviel zu meinem Favourite! (werde aber trotzdem auch mal Aldi und andere ausprobieren - manchmal reicht ja auch ein Softcover).

Ach so: ich bin kein Mitarbeiter von fotobuch.de, sondern tatsächlich nur hochzufriedener Kunde :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 61 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Cookie-Einstellungen
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de