Bewertung zu Snapfish (Pixaco) von henrik3000: Nicht übel

Hier klicken um alle 131 Bewertungen zu Snapfish (Pixaco) zu lesen!

nächste Bewertung lesen >>
<< vorherige Bewertung lesen

henrik3000 schrieb am 26.07.04, 21:49 zu Snapfish (Pixaco):

Nicht übel

Bei mir hat es eine volle Woche gedauert. Ich hatte 100 Dateien mit Aufträgen für 200 Bilder in 2 Größen hochgeladen. Die Bilder sind für meinen Geschmack dunkler, als nach vielen anderen Laborerfahrungen zu erwarten war. Es sind aber kräftige, sehr plastische Farben. Knackig scharf.

Das sehr solide Päckchen kam mit DPD statt mit der gelben Post. Es musste allerdings nicht unterschrieben werden, sondern landete einfach im Briefkasten (der es knapp fasste).

Die Webseite ist sehr schlicht. Man muss alles ERST hochladen, dann kann man Größe und Menge eingeben. Hat man vorher schon nach Größen und Bestellmengen getrennt, steht man dumm da - es muss doch erst alles einheitlich hochgeladen werden, dann muss man die Mengen von Hand nochmal eingeben. Immerhin stresst man sich nicht mit der Frage rum, nach welcher Technik man hochladen will - es gibt sowieso nur ein Verfahren, und eine Uploadsoftware habe ich gar nicht entdeckt.

Nun war das aber ein sehr günstiges Angebot - 10 ct für 10x15 - deswegen bin ich insgesamt nicht unzufrieden.


henrik3000 hat den Fotoservice folgendermaßen bewertet:
Gesamtwertung: 2 (gut)
Bildschärfe:  1 (sehr gut)
Farbwiedergabe: 3 (mittel)
Kundenservice: - nicht bewertet -
Preisvergleich
Wählen Sie Anzahl der Bilder und das Format.
auf

Diese Abfrage auf Deiner Website? Siehe Webmaster !
Aktuelle Sonderangebote anzeigen
 Google-Anzeigen